Referenzen

Knut Reuß:

Herr Knut Reuß hat im Jahre 1984 im elterlichen Betrieb mit seiner Ausbildung zum Elektroinstallateur begonnen. Nach seiner Ausbildung 1988 arbeitete er in verschiedenen Elektrobetrieben. Die Kunden/Auftraggeber waren privat, gewerblich, Stadt, Gemeinde, staatlich usw. Die Schwerpunkte waren Trafostationen, SPS-Steuerungen, herkömmliche Steuerungen, EIB-Anlagen, Rauch- und Brandmeldeanlagen, Einbruchmeldeanlagen, Schaltschrankbau, Beleuchtungsanlagen, Notstromanlagen oder die klassische Elektroinstallation. Nach der Weiterbildung zum Meister wurde im Jahre 1991 die Familien GmbH gegründet, in der er bis Ende 2012 als geschäftsführender Gesellschafter tätig war. In diesen Jahren wurden diverse Projekte durchgeführt, die er von der Planung, Kalkulation, Koordination der Mitarbeiter, Korrespondierung mit der Bauherrschaft und der Architekten/Fachplaner, Abrechnung der kompletten Projekte, Erstellung der Revisionsunterlagen usw. durchführte.

2004 war er Mitbegründer einer Photovoltaikfirma zur Herstellung von Photovoltaikmodulen, in der er auch bis zu seinem Ausscheiden 2012 geschäftsführender Gesellschafter war.

Bis zu seinem Ausscheiden wurden die PV-Module in den Europäischen Ländern veräußert. Ferner wurden alle sämtlichen Zertifizierungen (IEC, DIN, usw.) durchgeführt, die bis dahin nötig waren. Planung, Kalkulation, Herstellung der PV-Module, Abrechnung, usw.  bis zur Fertigstellung der PV-Anlagen/Parks wurden von ihm und seinem Team durchgeführt.

Herr Reuß verkaufte im Jahr 2012 seine Firmenanteile inkl. Immobilie und gründete am 08.11.2012 die Firma Knut Reuß Elektroservice GmbH, in der er bis heute geschäftsführender Gesellschafter ist.

Referenzlisten über die erstellten Projekte/PV-Anlagen können Sie hier herunterladen.